Mrz 16

Bis zum 31.3.2017 können Vermögensberater den neuen Vermögensberatervertrag zurückschicken. Bis dahin gilt das neue Angebot auf Abschluss des neuen Vertrags. Einige Vermögensberater halten mit der Unterschrift wohl noch zurück. Sie wurden kürzlich an den Stichtag noch einmal erinnert. Die DVAG tat viel, um auf den neuen Vertrag aufmerksam zu machen. Neben Seminaren wurde eigens eine Broschüre herausgegeben mit dem Titel “Informationen zum neuen Vermögensberatervertrag”. Aus Sicht der DVAG ist der neue Vertrag sehr ausgewogen.

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist deaktiviert.